Allgemeine Informationen

Wir bieten Unterstützung und Hilfen für Menschen mit psychischen Problemen je­des Alters und jeder kulturellen Herkunft.

Psychisch erkrankte Menschen, ihre Angehörigen, ihre PartnerInnen, FreundIn-nen und alle interessierten BürgerInnen finden hier : einen offenen Treffpunkt, Beratung (auch in den Sprachen russisch, türkisch, polnisch, arabisch und eng­lisch), Kontaktmöglichkeiten, Freizeitbeschäftigungen, Gruppenangebote, Kultur­veranstaltungen, sozialpsychiatrische Fachveranstaltungen.

Das Team der MitarbeiterInnen ist langjährig erfahren in der Sozialarbeit und der sozialpsychiatrischen Versorgung in der Region. Wir arbeiten gemeinwesenorien-tiert und möchten mit unseren vielfältigen Angeboten das Miteinander und die Teilhabe in der Gesellschaft fördern.

Wir helfen im Vorfeld einer seelischen Krise durch präventive Angebote, im Falle einer seelischen Erkrankung durch stabilisierende, lindernde oder heilende Ange­bote und in der Nachbetreuung von seelischen Erschütterungen durch nachsor­gende und integrierende Angebote.

Im Rahmen der in der Brücke Elmshorn e.V. gelebten Inklusion richten sich alle unsere Angebote sowohl an Menschen mit als auch an Menschen ohne psychiat­rischen Erfahrungen.

Bürgerhelfer und andere interessierte Helfer sind herzlichst eingeladen, sich in der Brücke zu engagieren.

„Es ist normal, verschieden zu sein…“

Das Team

der Beratungs- und Begegnungsstätte:

Dieter Berger

Eva Zobawa – Joachim Fitschen

Kirstin Spieck – Imme Schippmann

Carsten Pietz – Angela Hildebrand – Wehrmann

Tel.: 04121-70177-02       begegnungsstaette@brueckeelmshorn.de